Qualität ist Familiensache - Früher wie Heute -

Eine Verschmelzung von Tradition und Innovation zum Wohle
des Weines. Das sind die höchsten Werte die einem Wein zu
gute kommen können. Im traditionsreichen Weingut Provis Anselmann ist  beides vorhanden. Der Familienbetrieb ist seit

dem 15. Jahrhundert eng mit der Weinkultur verbunden und
versucht ständig mit neuen Innovationen und dem Streben
nach Entwicklung ein Verbesserung des Weines im Sinne der
Qualität zu erreichen.

 

Der Name “Weingut Provis” stammt aus dem historischen
Gebäude “die Provis”, in dem sich das Weingut befindet.
Die Provis diente im Mittelalter dem Fürstbischof als
Zehntkeller. Hier wurden der Zehnte Teil Wein, die
Steuerabgabe der Winzer, eingelagert. Heute lagern und
reifen in diesem historischen Keller unsere erstklassigen
Rotweine.